Basteltipp: Osterküken

Material:

Pfeifenputzer , wenn vorhanden in verschiedenen Farben

für die Küken-Schnäbel ein Stück gelbes oder orangefarbenes Papier / Tonpapier/ -karton

Federn für die Schwänze der Küken

kleine Wackelaugen /alternativ dazu: weißes Papier und einen schwarzen Stift

Kleber oder Heißklebepistole und Schere

Nun kann es losgehen:

Schritt 1: Rolle den Pfeifenputzer wie eine Schnecke zu einem großen „S“ (von oben und unten rollen)

Schritt 2: Schneide einen kleinen Schnabel aus einem gefalteten Stück Papier aus und klebe ihn am Kopf fest. Die Wackelaugen werden dann beidseitig am Kopf angeklebt. Eine Feder klebst du als Schwanz am hinteren Körperteil fest. Die Feder kann mit einer Schere passend zugeschnitten werden.

Schritt 3: Zum Aufhängen ziehst du ein Stück Faden/Schnur durch den oberen Teil des Kopfes.

Viele Spaß!