Die Wittekindschule

Wir sind eine Förderschule für Kinder im Grundschulalter, die Auffälligkeiten in den Bereichen Sprache, Sprechen oder Sprache verstehen haben.

In unserer Schule lernen 138 Kinder von der Schuleingangsphase bis zum 4. Schuljahr. Besonders in den ersten beiden Schulbesuchsjahren, also im Jahrgang E1 und im Jahrgang E2 lassen wir uns im Unterricht viel Zeit zum Lesen und Schreiben lernen.

Aktuelles_Schule2Bei der Eingangsklasse handelt es sich nicht um eine „Vorschule“, sondern in diesem Eingangsjahr und in Klasse E2 wird der Schulstoff einer „normalen“ 1. Klasse auf zwei Lernjahre verteilt.  Am Ende der Klasse E2 können die Schülerinnen und Schüler der Wittekindschule genau den gleichen Schulstoff wie Kinder einer Grundschule am Ende des 1. Schuljahres, manchmal sogar schon ein bisschen mehr.

Ab dem 3. Schulbesuchsjahr geht es in der Regel im gleichen Tempo weiter mit dem Lernen wie in der Grundschule. Gerade dieses zusätzliche Jahr in der Schuleingangsphase fördert alle Kinder beim Lesen und Schreiben lernen und gibt ihnen genügend Zeit, die wichtigsten Basiskompetenzen dafür sicher zu erlernen.

Individuelles Lerntempo, offene Unterrichtsformen, gezielte sprachliche Förderung innerhalb des Unterrichts und Förderung eines jeden Kindes in den Bereichen, in denen es persönlich Förderung benötigt, das zeichnet die Wittekindschule aus. Engagierte Kolleginnen und Kollegen, für die es selbstverständlich ist, miteinander im Team zu arbeiten, mit und für die Kinder und ihre Bedürfnisse, sowie mit den Eltern und allen anderen Beteiligten für das Wohl, die Sprachförderung und den Lernerfolg aller Kinder, finden Sie in der Wittekindschule.

Lernen Sie uns und die Wittekindschule genauer kennen und stöbern Sie auf unserer Homepage. Viel Spaß!