Eine neue Wiese für den Schulhof

Auf dem Schulhof der Wittekindschule hat sich in letzter Zeit einiges getan:

Den alten Schulgarten, der aufgrund neuer (z.B. dem Englischunterricht ab Klasse 1) und gestiegener Anforderungen im Unterricht nicht mehr ausreichend genutzt und immer mehr von Unkraut überwuchert wurde, gibt es nicht mehr. Auch der dazu gehörige Zaun, der vor allem beim Fußball spielen oft gestört hat, wurde entfernt. Statt dessen wurde eine schöne, neue Wiese angelegt – natürlich mit den beiden Apfelbäumen, die vorher Teil des Schulgartens waren.

Die neue Wiese

Nach Wochen des Wartens wurde jetzt endlich der Bauzaun entfernt, so dass die Schülerinnen und Schüler jetzt endlich auch auf der neuen Wiese spielen können!

Die neue Wiese_2