Einschulung im Schuljahr 2015/2016

Seit drei Wochen lernen 25 Schulanfänger in den neuen Eingangsklassen E1a und E1b. Traditionell gab es eine Einschulungsfeier in der Aula, in der die I-Dötzchen in die Klassen eingeteilt wurden. Als Klassentiere wurden für diesen Jahrgang Raben (Klasse E1a, Klassenlehrerin Frau Hachmeister-Wiegand) und Hasen (Klasse E1b, Klassenlehrerin Frau Wenning) gewählt. Fotos der Klassen mit ihren Lehrerinnen können Sie unter  http://www.nw.de/fotos/aktionen/schulstart/   (externer Link, führt zur Seite der Neuen Westfälischen) anschauen.

Seit diesem Schuljahr werden die unteren Jahrgänge neu benannt. Es gibt nun die Schuleingangsstufe, in der die Kinder bis zu 3 Jahren lernen können (früher Eingangsklasse, erste und zweite Klasse). Diese Lerngruppen werden nun E1 und E2 genannt. Auslaufend gibt es die 2. Klasse, die zukünftig E3 genannt wird, wenn die Schülerinnen und Schüler 3 Jahre in der Schuleingangsstufe verbringen.

In den Jahrgängen 3 und 4 bleibt bei der Benennung alles wie gewohnt. In beiden Jahrgängen gibt es im Schuljahr 2015/2016 nur noch 2 Parallelklassen, die jeweils 16 bis 18 Schülerinnen und Schüler haben.