Jubiläum 2012/2013

Die Wittekindschule hat Geburtstag! Wir werden 30 Jahre alt.

Am 31.08.1982 nahm die Wittekindschule – die damals einfach Schule für Sprachbehinderte des Kreises Herford hieß – ihren Betrieb auf. Eingeschult wurden 9 Kinder in der Eingangsklasse und 8 Kinder in der Klasse 1. Das Lehrerkollegium bestand aus drei Personen, dem Schulleiter Herrn Langenbruch und zwei Sonderschullehrern, Herrn Woitek und Frau Assmuth (heute unsere Chefin Frau Führer). Der Unterricht fand damals in Räumen der Grundschule Eilshausen statt.

Seitdem hat sich viel getan. Wir haben schon seit Langem ein eigenes Gebäude, die Schüler- und Lehrerzahl hat sich stark verändert, die Schule hat einen „richtigen“ Namen, aus „Sonderschule“ wurde inzwischen „Förderschule“, und und und. Auch im Unterricht hat sich im Laufe der Jahre viel getan, angefangen bei den Unterrichtsmaterialien, der Ausstattung der Schule, den Lernmethoden, usw.

Den Schulgeburtstag wollen wir mit einem Zirkusprojekt feiern. Im Juni 2013 werden alle Schülerinnen und Schüler zu Zirkusakrobaten. 5 Tage lang werden wir mithilfe des Circus Mikado unter der Leitung von Circuspädagoge Markus Kohne und seinen Mitarbeitern, mithilfe von Lehrern und Eltern, artistische Nummern einstudieren. Von Montag, den 10.6.2013 bis Freitag, den 14.6.2013 werden die Kinder in der Turnhalle intensiv üben. Dabei wird etwa die Hälfte der Schüler vormittags üben (Zeiten siehe „Termine“) und die andere Hälfte der Schüler am Nachmittag.

Zum Abschluss dieser außergewöhnlichen Tage werden alle Kinder ihre neu gelernten Zirkusfähigkeiten in zwei großen Zirkusaufführungen am Samstag, den 15. Juni 2013 präsentieren (Aufführungen um 11.00 Uhr und 15.00 Uhr). Eintrittskarten können nach den Osterferien reserviert werden.

Zwischen den beiden Aufführungen wird bei hoffentlich strahlendem Sonnenschein auf der Wiese neben der Turnhalle das Jubiläum mit Würstchen, Eis, süßen Leckereien und Getränken gefeiert.

Freuen Sie sich heute schon auf dieses außergewöhnliche Ereignis.