Mathematik praktisch angewandt in der 4. Klasse

2016_Schulweg messen 19 In der 4. Klasse haben sich die Schüler, wie im Lehrplan vorgesehen, in Mathematik mit den Themen „Längen messen“, „Überschlagsrechnungen“, „Rechnen mit großen Zahlen“ und „halbschriftliche Multiplikation“ beschäftigt. Die Klasse 4a hat diese Themen miteinander verknüpft und im Schulalltag praktisch erarbeitet.

Der Jahrgang 4 ist seit dem Schuljahr 2014 (als die Kinder in die 3. Klasse kamen) im Gemeindehaus auf der anderen Straßenseite untergebracht, da das Haupthaus nicht für alle Klassen ausreicht. Das bedeutet, jeden Tag müsen die Kinder ein paar Meter mehr laufen bis zu ihrem Klassenraum. Morgens vom Taxi auf den Schulhof. Dann durch das Hauptgebäude, durch den Hinterausgang wieder heraus über die Straße, den kurzen Fußweg entlang auf den Hof des Gemeindehauses. So ist der offizielle Weg für alle 4.-Klässler und natürlich auch die Lehrerinnen. In den Pausen und Mittags noch ein paar Mal dieselbe Strecke hin und zurück.

Die Kinder haben sich schon öfters gefragt: „Ja, wie weit ist das eigentlich? Wie viele Meter laufen wir mehr als die anderen Kinder?“

Wir haben es ausgemessen und ausgerechnet, und das Ergebnis war verblüffend. Einige Kinder haben mit dem Messrad die Strecke von der Tür des Gemeindehauses bis zur Tür auf den Schulhof abgefahren. Die Bilder dazu sieht man weiter unten.

Hier kommen unsere Messergebnisse und die Berechnung:

2016_Schulweg messen01  1. Die Messergebnisse mehrerer Gruppen. Einige Abweichungen kamen durch Kurven fahren, nicht ganz genau dieselbe Linie gefahren usw. Als Überschlagszahl haben wir 300 m von der Gemeindhaustür bis zur Schulhoftür genommen.

 

 

 

 

2016_Schulweg messen 02

 

2. Sechs mal am Tag gehen wir diese Strecke. An einem Tag gehen wir also 1,8 km mehr als die anderen (sportlich!). In einer Schulwoche sind das schon 9 km mehr.

 

 

2016_Schulweg messen 03 3. Ein Schuljahr hat 40 Schulwochen. Das ergeben dann etwa 360 km, die wir mehr als die anderen Schüler und Lehrer im Schulalltag gehen. Das entspricht in etwa der Strecke von Hiddenhausen nach Berlin.