Spieletipp: Pustespiel

Du brauchst:

Papier mit Kästchen oder weiß

eine Schere

einen Stift

einen Tisch

einen Tischtennisball oder eine Murmel

Schreibe die Zahlen von 1 bis 20 auf das Papier. Schreibe nicht zu klein. Bei Papier mit Kästchen kannst du für jede Zahl 4×4 Kästchen nehmen.

Schneide die Felder mit den Zahlen auseinander.

Verteile die Zahlen auf dem Tisch, lasse ruhig viel Platz zwischen den Zahlen.

Nun lege einen Startpunkt fest und versuche von dort aus den Ball zu einer bestimmten Zahl zu pusten. Vielleicht musst du erst etwas trainieren, bis du weißt, wie stark oder von welcher Seite du pusten musst.

Wenn das klappt, versuche die Zahlen in einer bestimmten Reihenfolge zu treffen, z.B. der Reihe nach von 1-20, nur die geraden Zahlen usw.

Wenn du einen Mitspieler hast, könnt ihr euch gegenseitig Aufgaben stellen.

Für dieses Spiel gibt es noch viele andere Möglichkeiten:

Du kannst auch Buchstaben anstatt Zahlen aufschreiben und den Ball so zu den Buchstaben pusten, dass aus den Buchstaben ein Wort entsteht. Kann dein Mitspieler dein Wort erkennen?

Es macht auch Spaß, Hindernisse auf den Tisch zu bauen, um die der Ball herum oder hindurch muss. Bestimmt fallen dir tolle Hindernisse ein, z.B. ein Tunnel aus einer leeren Verpackung.

Wer richtig gut ist, kann die Zeit stoppen, die für den Hindernislauf gebraucht wird.

Viel Spaß !!!