Toastversuch zum Thema: Warum sollten wir uns die Hände waschen?

Die Klasse 3a hat ab Ende Februar beobachtet, wie unterschiedlich sich 5 Scheiben Toast entwickeln.

Es handelte sich um frisches Toast ohne Konservierungsmittel, das noch 14 Tage Mindesthaltbarkeit zum Versuchszeitpunkt aufwies.

Die erste Scheibe wurde von einem Schüler, der sich vorher mit Desinfektionsmittel die Hände gereinigt hatte, in den Beutel gesteckt.

Die zweite Scheibe ist nur mit Handschuhen angefasst worden.

Die dritte Scheibe ist von jemandem, der seine Hände gründlich mit Seife gewaschen hatte, in die Tüte gegeben worden.

Eine vierte Scheibe wurde mit ungewaschenen Händen eingepackt.

Die fünfte Scheibe wurde auf der Tastatur des Laptops und am Türgriff gerieben, bevor sie verpackt wurde.

Anfangs tat sich nichts und erst nach 2 Wochen veränderten sich die Scheiben.Hier das Ergebnis nach fast 4 Wochen: