W wie Windspiel – Ein Basteltipp von Jana

Bastelanleitung: Windspiel

Was du brauchst: Einen Papp- oder Kunststoffbecher (alternativ geht auch eine Klopapierrolle), eine Schere, Schnur, Perlen, Pailletten, Stifte, Strasssteinen oder alles was du sonst noch so zum Dekorieren finden kannst.

Vorsichtig ein Loch in den Boden und mehrere Löcher am Rand des Bechers, wo man eigentlich den Mund zum Trinken dranhält, stechen. (Bei der Klopapierrolle nur an den Rändern Löcher stechen, zum Aufhängen reichen zwei). Hier kann dir am besten ein Erwachsener bei helfen.

Schnur für jedes Loch, das der Becher hat, schneiden. Dann die Schnur durch jedes Loch führen und festbinden. Ein paar Perlen auf die Schnur ziehen und einen großen Knoten am Ende machen.

Die Seiten des Bechers mit Stiften, Strasssteinen, Pailletten und allem was dir sonst noch gefällt dekorieren. Du kannst stattdessen auch lange Papierstreifen an den Becher kleben und die schön bunt anmalen.

Am Ende ziehst du noch eine lange Schnur durch das Loch im Boden des Bechers und machst auf der Innenseite des Bechers einen dicken Knoten, sodass das Band festsitzt. Jetzt kannst du dein Windspiel aufhängen.

Alternativ kannst du die Rollen oder Becher auch an einen langen Stock hängen und damit durch den Garten laufen, du wirst begeistert sein, wie schön das flattert und klimpert.